aktuelle Angebote

offene Aufstellungen

Kurz-Seminar: Lebensformeln

Jahresgruppe

Ausbildung zum Systemaufsteller



offene Aufstellungen:
"Lösungen am Sonntagvormittag"

Diese Termine sind offen, d.h. es ist keine Anmeldung nötig. Aus Organisationsgründen bitte ich lediglich um eine kurze Anmeldung per Mail/Telefon, dies geht meist auch kurzfristig. Es ist möglich, den Wunsch nach einer eigenen Aufstellung bei der Anmeldung mitzuteilen, es werden aber keine Plätze reserviert. Wir entscheiden an dem Sonntag dann zusammen, was wir aufstellen.
Zeiten:
10 bis ca.13 Uhr
Kosten:
70€ eigene Aufstellung,
25€ Beobachter/Stellvertreter,
10€ Ausbildungsteilnehmer der psychotera Heilpraktikerschule / begleitende Therapeuten / Jugendliche
Termine:
16. September 2018
07. Oktober 2018
25. November 2018
20. Januar 2019
24. Februar 2019
07. April 2019
02. Juni 2019


wieder nach oben




Kurz-Seminare:
"systemische Lebensformeln"

In der psychotera Heilpraktikerschule biete ich 7 Samstagvormittage an, die die systemischen Ordnungen vermitteln, nach denen unser Leben funktioniert.

Zeiten:
10 bis 13 Uhr
Kosten: 48€ 10% Ermäßigung für Ausbildungsteilnehmer der psychotera Heilpraktikerschule / und Frühbucher

Themen und Termine:
1. Familie, 23. September 2017
2. Beziehung, 14. Oktober 2017
3. Arbeit, 16. Dezember 2017
4. Gesundheit, 27. Januar 2018
5. Geld, 17. März 2018
6. Existenz, 12. Mai. 2018
7. Selbstbewusstsein, 23. Juni 2018


wieder nach oben




Jahresgruppe:
"systemische Ordnungen - systemische Lösungen"

In der psychotera Heilpraktikerschule läuft der systemische Jahreskurs, Einstieg jederzeit möglich.
Zeiten:
10 bis 18 Uhr
Kosten: 72€/mntl.

Themen und Termine:
1. Familie, 23. September 2017
2. Beziehung, 14. Oktober 2017
3. Arbeit, 16. Dezember 2017
4. Gesundheit, 27. Januar 2018
5. Geld, 17. März 2018
6. Existenz, 12. Mai. 2018
7. Selbstbewusstsein, 23. Juni 2018


wieder nach oben



Ausbildung:
"SystemaufstellerIn"

In der psychotera Heilpraktikerschule biete ich die Ausbildung zum/zur SystemaufstellerIn an.
Hier können Therapeuten und therapeutisch Tätige das Handwerk des Familienstellens direkt und praxisorientiert erlernen. Die Teilnehmer können mit Zertifikat abschließen.


wieder nach oben




Aufstellungen


Der Hintergrund
Jeder von uns ist in verschiedene Systeme eingebunden: Familie, Liebesbeziehungen, als Teil eines Teams… Und immer auch in unser inneres System: in unseren Körper, unsere Gefühle und geistige Bilderwelt.    ...weiter lesen

Die Methode
Wer eine Aufstellung möchte, wählt für die verschiedenen Elemente seines Themas (z.B. Familie) Stellvertreter aus der Seminargruppe. Diese stellt er dann im Raum zueinander in Beziehung, ganz nach seinem inneren Bild. Dann setzt er sich und schaut zu.    ...weiter lesen

Die Lösung
In der Lösung anerkennen wir unsere Bindung zu unserem System und stimmen ihr zu. Wir anerkennen unsere Wirklichkeit, außerhalb von "ja-aber..." und "es-könnte-doch..." - unsere persönlichen Urteile und Vorstellungen weichen der unmittelbaren Erfahrung.    ...weiter lesen


Wem hilfts?
Aufstellungsarbeit hat sich über Jahrzehnte weiter entwickelt und ist heute für viele Anwendungsbereiche geeignet.    ...weiter lesen


Systemaufstellungen geben uns eine Möglichkeit wieder in Verbindung zu kommen: mit unserer Seelenweisheit, dem Lebensstrom, dem Heilungsfeld… wie auch immer wir es nennen wollen. Wir erkennen hier die Muster, die im Hintergrund wirken und haben Zugang zu ihnen.













WAS IST DIE WIRKLICHKEIT?
"Es gibt noch eine andere Methode,
mit der ich dich vertraut machen möchte:
die unmittelbare Wahrnehmung
des Wesens der Dinge -
der Energie selbst."
sagte Don Juan zu Carlos Castaneda